Direkt zum Inhalt

Tadschikistan

Tadschikistan

 

Duschanbe

Steckbrief 2021

Hauptstadt: Duschanbe
Bevölkerung: 9,8 Mio.
Fläche:  144.380 km²

Nominales BIP: 8,8 Mrd. Euro
BIP pro Kopf:  911 Euro

BIP-Wachstum 2021: 9,2%

Präsident: Emomali Rahmon
Ministerpräsident: Kohir Rasulsoda

 

 

In der Rangliste der Außenhandelspartner
Deutschlands 2021:
Deutsche Ausfuhr: Platz 153
Deutsche Einfuhr: Platz 160

Quellen:EBRD, GTAI, Weltbank, Stat. Bundesamt

Stand: Juli 2022

 

Wirtschaftsbeziehungen zu Deutschland

Der deutsch-tadschikische Außenhandel bleibt aus deutscher Sicht von geringer Bedeutung. Mit einem Handelsvolumen von gerade einmal rund 35,8 Millionen Euro belegte Tadschikistan im letzten Jahr den letzten Platz im deutschen Osthandel. Die deutschen Importe aus Tadschikistan, primär Nahrungsmittel, Aluminium und Baumwolle, beliefen sich 2021 auf 2,8 Millionen Euro, was einem Rücktritt um 21,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Der Wert der deutschen Ausfuhren nach Tadschikistan lag 2021 bei knapp 33 Millionen Euro und war damit um 8,1 Prozent unter dem des Vorjahres. Exportiert werden vor allem Maschinen, Fahrzeuge und technische Ausrüstung sowie chemische Erzeugnisse.

Aktivitäten des OA

Der OA setzt sich für eine stärkere Wahrnehmung von Tadschikistan in der Öffentlichkeit durch die Politik in Deutschland ein. Am 3. September 2021 nutzte die tadschikische Regierung ein durch den Ost-Ausschuss und der Delegation der deutschen Wirtschaft in Zentralasien organisiertes Online-Meeting mit dem Ersten Stellvertretenden Ministerpräsidenten der Republik Tadschikistan Davlatali Said, um sich den teilnehmenden 50 Wirtschaftsvertretern als Investitionsstandort zu empfehlen.

Mehr zu Tadschikistan finden Sie in unseren OA-Updates Zentralasien, die Sie hier herunterladen können.

Ansprechpartner

Eduard Kinsbruner
Regionaldirektor Zentralasien
Tel.: 030 206167-114
E.Kinsbruner@oa-ev.de

Links

Diese Seite teilen: